Versand und Zahlungsbedingungen

Versandkosten

VersandartGewichtPreis
Büchersendung (innerhalb Deutschlands) bis 1kg 1,65 EUR
Büchersendung (in die EU und Schweiz) bis 1kg 6,00 EUR
  bis 2kg 12,00 EUR
     
Paketsendung (innerhalb Deutschlands) bis 1kg 3,95 EUR
  bis 2kg 4,40 EUR
  bis 5kg 6,99 EUR
  bis 10kg 8,49 EUR
  bis 31,5kg 14,99 EUR
     
Paketsendung (in die EU) bis 2kg 8,90 EUR
  bis 5kg 16,99 EUR
  bis 10kg 21,99 EUR
  bis 20kg 31,99 EUR
  bis 31,5kg 41,99 EUR
     
Paketsendung (in die Schweiz) bis 2kg 12,70 EUR
  bis 5kg 29,99 EUR
  bis 10kg 33,99 EUR
  bis 20kg 48,99 EUR
  bis 31,5kg 53,99 EUR
     

Irrtümer vorbehalten.

 

Preise und Zahlungsbedingungen

1.1 Die angegebenen Preise des Anbieters sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben. Für die Lieferung von E-Books und Hörbüchern per Download oder per Email und bei Buchung einer Dienstleistung fallen keine Versandkosten an.

1.2. Kauf von E-Books und Hörbüchern zum Download:
Der Anbieter bietet PayPal als Zahlungsmöglichkeit an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist.

1.3. Kauf von gebundenen Büchern und CDs/DVDs:
1.3.1. Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet der Anbieter folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:
  1. Vorauskasse per Überweisung und PayPal
  2. Rechnungskauf (auf Nachfrage bei größeren Stückzahlen)
1.3.2. Wird für das jeweilige Produkt zusätzlich ein Versand ins Ausland angeboten, hat der Kunde für Lieferungen ins Ausland folgende Zahlungsmöglichkeiten, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:
  1. Vorauskasse per Überweisung und PayPal
  2. Rechnungskauf (auf Nachfrage bei größeren Stückzahlen)
Bei Lieferungen ins Ausland fallen im Einzelfall weitere Kosten an, wie z.B. weitere Steuern und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen. Die Portokosten bei Sendungen ins Ausland werden im Bestellvorgang explizit ausgewiesen.

1.4. Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

1.5. Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnungskauf wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert bzw. das E-Book oder Hörbuch per Download vollständig auf einem Ihrer Datenträger verkörpert ist und die Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 10 (zehn) Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Der Anbieter wird in diesem Fall ermächtigt, die Daten des Kunden zum Zwecke einer Bonitätsprüfung an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden weiterzugeben. Der Anbieter behält sich das Recht vor, abhängig vom Ergebnis der Bonitätsprüfung dem Kunden die Zahlungsart Rechnungskauf zu verweigern.

Liefer- und Versandbedingungen

2.1. Kauf von E-Books und Hörbüchern zum Download:
2.1.1. Die Lieferung der E-Books und Hörbücher zum Download erfolgt per Download von der Webseite des Verkäufers und nur in Ausnahmefällen nach vorheriger Absprache mit dem Verkäufer per Email an die vom Kunden angegebene Email-Adresse. Bei der Abwicklung der Transaktion ist ausschließlich die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Email-Adresse maßgeblich.
2.2. Kauf von gebundenen Büchern und CDs/DVDs:
2.2.1. Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Anbieters angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.
2.3. Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte oder wenn der Kunde hierdurch sein Widerrufsrecht ausübt.